Auslandsberatung

Auslandsberatung

Die Internationalisierung und Globalisierung der Wirtschaft hat in den letzten Jahren den Blick auch der mittelständischen Unternehmen in Deutschland für die Auslandsmärkte sehr gefördert. Die Sicherung ihrer Existenz unter den sich unaufhaltsam ändernden nationalen und weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen zwingt sie geradezu, Wachstum auf Auslandsmärkten zu suchen. Jeder, der seine unternehmerischen Aktivitäten in ein fremdes Land ausdehnen möchte, gleichwohl ob er nur seine Produkte verkaufen, eine Produktion eröffnen oder sein ganzes Unternehmen dorthin verlagern will, stellt sehr schnell fest, dass dies alles nicht so einfach ist, weil eine andere Sprache, die andere Mentalität der Menschen, eine andere Religion, andere Rechtsordnungen, andere politische und gesellschaftliche Verhältnisse eine immense geistige und mentale Anpassungsfähigkeit von den Unternehmern und ihren Mitarbeitern verlangen.

Angeregt auch durch verschiedene Wirtschaftsdelegationsreisen in den vergangenen Jahren mit MP Teufel, dem Bundeswirtschaftsminister und mit der Baden-Württemberg International GmbH (bw-i), Stuttgart, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landes Baden-Württemberg, haben wir unser Dienstleistungsangebot erweitert, indem wir an ausländischen Märkten interessierten deutschen Unternehmen unsere Erfahrungen und unser fachliches „Know-How“ weitergeben. Wir sind in zahlreichen Fällen der „Coach“ für unsere Mandanten auf ihrer Suche nach neuen Standorten und Märkten im Ausland. Dabei konnten wir schon oft feststellen, dass Auslandsengagements nur an kleinen Dingen scheitern und sehr teuer werden können, wenn von auslandsunerfahrenen Unternehmern die falschen Berater vor Ort konsultiert werden, die mentalitätsbedingt in erster Linie nur ihr eigenes Umsatzziel und weit danach erst die Interessen ihrer Auftraggeber verfolgen.

Wir haben uns auf die Beratung von Unternehmen auf ihrem Weg in Auslandsmärkte in finanzieller, rechtlicher und steuerrechtlicher Hinsicht spezialisiert.

Angepasst an die unternehmerischen Ziele des Auslandsengagements erarbeiten wir die rechtlich und steuerrechtlich passenden Organisationsstrukturen unter Berücksichtigung der besonderen länderspezifischen Rahmenbedingungen. Es ist von großer Bedeutung für den Erfolg des Markteintritts, ob er als Repräsentanz, als Niederlassung oder als selbstständige Kapitalgesellschaft erfolgt. Dabei spielen die steuerlichen Auswirkungen der internationalen Doppelbesteuerungsabkommen im Verhältnis zu Deutschland eine ganz herausragende Rolle. Die richtige Entscheidung für eine bestimmte Rechtsform oder gar für eine länderübergreifende Holding-Struktur kann ganz wesentlich dafür sein, ob sich die steuerlichen Investitionsanreize der Zielländer und das steuerliche Ergebnis des Auslandsengagements insgesamt rechnen. Verständlicherweise kommt es sehr darauf an, dass ein möglichst großer Teil des im Ausland erwirtschafteten Gewinns tatsächlich auch in Deutschland ankommt. Fehler bei der rechtlichen und steuerrechtlichen Gestaltung schon am Anfang können sich als fatal herausstellen und führen zu unnötiger Frustration und Enttäuschung.

Mit unserem Dienstleistungsangebot konzentrieren wir uns auf die Länder Südostasiens und China. Der in allen Belangen beste Ausgangspunkt für den Markteintritt in asiatische Länder ist u. E. Singapur, ein Wirtschaftsstandort und Finanzplatz von herausragendem internationalem Rang mit einer westlich geprägten Rechts-, Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Von Singapur aus können sehr leicht geschäftliche Bande geknüpft werden nach Indonesien, Malaysia, Thailand, China, die Philippinen, Indien, usw. Auch die wirtschaftlich aufstrebenden Länder wie Vietnam, Kambodscha und Mynamar, die immer mehr Beachtung verdienen, können von Singapur aus erschlossen werden. Hat man aber vorrangig den derzeit wohl interessantesten Zielmarkt Asiens, nämlich China im Visier, eignet sich auch Hongkong als Standort für die ersten Gehversuche auf chinesischem Territorium . Hongkong ist wie Singapur westlich ausgerichtet und kommt den Europäern als Tor nach China zum Eingewöhnen in die chinesische Mentalität und die chinesischen Marktgegebenheiten sehr entgegen.

Nach jahrelanger Aufbau- und Kontaktarbeit in den asiatischen Ländern sind wir heute in der Lage, für mittelständische Unternehmen die passenden Konzepte und die Begleitung in diese Märkte anzubieten, selbstverständlich mit Unterstützung von hochqualifizierten und verlässlichen Fachleuten in Singapur, Hongkong, Bangkok, Jakarta, Manila, Shanghai, u. a. Wir bieten in den verschiedenen Ländern z. B. von uns gegründete und sofort voll funktionsfähige Gesellschaften mit Bankverbindung, Geschäftsführer, Sekretariat und Bürositz an. Wir gründen die Gesellschaften vor Ort selbst, um deren Ordnungsmäßigkeit und rechtliche Unbedenklichkeit garantieren zu können. Derzeit können wir Gesellschaften in Singapur, Hongkong, Labuan (Malaysia), Kuala Lumpur, Manila und in weiteren Ländern anbieten. Unsere Kontakte zu den örtlichen Banken und Anwälten sind für Asien-Anfänger aus „Old-Europe“ ebenfalls eminent wichtig.

DATEV Unternehmen online


Mit Unternehmen online tauschen Sie Daten und Belege elektronisch mit unserer Kanzlei aus. Buchführung mit Zukunft ist einfach!
weitere Informationen

Onlinerechner


Mit Hilfe unserer Onlinerechner können Sie schnell und problemlos herausfinden, wie der aktuelle Stand Ihrer Ausgaben, Ihrer Rente, etc. ist.
weitere Informationen

Wir helfen auch online


Wir helfen Ihnen auch gerne online weiter! Hier können Sie sich die benötigte Software herunterladen.
jetzt herunterladen